Kurzfilm

Druckausgleich

On Off

Druckausgleich

Im Sommer 2018 durften wir ein ganz außergewöhnliches Hochschulfilmprojekt der HS Ansbach unterstützen: Ein Kurzfilm mit real gedrehten Unterwasserszenen in einem 4m tiefen Schwimmbecken. Mit Alexa Plus im Unterwassergehäuse und einem Team von Profitauchern konnten wir dieses Projekt in 5 Drehtagen meistern - gemeinsam mit einem wundervollen, gemischten Team aus Studenten und Profis.

Aufgabe

  • Bildgestaltung
  • Kamera, Lichtsetzung
  • Unterwasser-Kamera

Hardware

  • Alexa Plus
  • Sony PXW FS7
  • ScubaCam
  • Dolly, Jib, Licht

Kunde

  • HS Ansbach
  • Regie und Buch von Stefanie Kretsch

Nass, kalt, Keine Luft?

Die Schauspieler mussten extra für das Projekt Apnoe-Tauchen lernen und wurden von Profitauchern unterstützt. Die Kameracrew hatte zum Glück Luft dabei. :-) Das Bild wurde an einen Regiemonitor an die Oberfläche geschickt für Anweisungen, die via Unterwasserlautsprecher live an die Taucher übertragen werden konnten.

Druckausgleich